Über Uns

 

Karin Kieselbach Karin Homepage

Ich liebe den Wechsel der Jahreszeiten und das Betätigen in der Natur. Ich wollte seit jeher Dinge, die ich als schön empfinde darstellen und Aquarell, Bleistift und Eitempera sind dabei das Mittel meiner Wahl.

Aquarell erlaubt ungemeine Feinheiten und gleichzeitig eine Großzügigkeit, Leichtigkeit und Präzision. Mit Aquarell kann ich unmittelbar Empfindungen wiedergeben. Ich verstehe mich als Handwerkerin, die durch das Malen die Möglichkeit hat nicht nur das Offensichtliche sondern auch die feinen Strukturen und Zwischentöne wiederzugeben. Ich bezeichne meine Bilder daher gerne als gemalene Kaligraphie.

Inspiriert durch meine Töchter, wage ich nun den Schritt in die Öffentlichkeit und teile meinen Blickwinkel auf die Natur mit euch.

 

Sophie KieselbachSophie Homepage

Ich bin seit jeher handwerklich tätig und habe beinahe alles am Handarbeitsmarkt existierende ausprobiert. Knüpfen, weben, klöppeln, seidenmalfarben, mit Perlen arbeiten, Schmuck designen, häkeln, stricken und Zeichnen. Im nachhinein scheint mir als wäre ich immer auf der Suche nach „dem Meinem“ gewesen.

2012 heiratete eine meiner besten Freundinnen und ich durfte die Hochzeit als Trauzeugin begleiten. Eben deswegen suchte ich nach einem Geschenk, welches sowohl meine tiefe Freundschaft als auch die Besonderheit des Anlasses Ausdruck verlieh. Durch eine glückliche Fügung entdeckte ich auf einem Weihnachtsmarkt eine Frau, die selbstgemachte Quilts und Accessoires verkaufte. Daraus wurde eine Idee, die Idee wurde zu meiner ersten handgequilteten Decke, aus meiner ersten Decke wurde eine Faszination für Stoffe, daraus wurde eine Sammlung und daraus eine Obssession. Ich liebe es Quilts und Accessoires aus Stoff zu fertigen und stelle mir immer vor wie diese Decken dem Besitzer Behaglichkeit, Wärme und ein Gefühl „des umarmt werdens“ geben.

Die Kommentare wurden geschlossen